Cloud Hosting 2 x schneller

Beim klassischen Hosting werden Internetprojekte auf Servern betrieben, die sich in den Rechenzentren befinden. Nutzt der Provider stattdessen übers Internet verteilte Ressourcen, dann spricht man vom Cloud Hosting. Jetzt stellt sich die Frage welches Rechenzentrum bei rechtlichen Problemen angeschrieben wird, wenn die Lastverteilung auf 8 Rechenzentren verteilt ist….

Umso einfacher kann der Provider reagieren und einfach aus der Cloud Konfiguration diesen Standort entfernen. Wäre MediaOn in diesem Fall ein Mitstörer wenn einfach das Land als Serverstandort aus der Cloud genommen wird?!? 🙂

Schreibe einen Kommentar